Das bin ich

Standard

Irgendwann kommt – im besten Fall eher früher als später – der Tag, an dem du selbst checkst, wer du bist. Bei mir war das ungefähr vor 2 Wochen so. Also als “früher” würde ich das nicht bezeichnen 🙂 Und ehrlich gesagt, ist es gar nicht so leicht, mir das alles einzugestehen.

Es ist nun mal so:

Ich bin 30+ (also im September folgt die 1 hinter der 3). Der 30er hat nicht weh getan.

Ich bin 1 Meter und 66 Zentimeter hoch (wachsen werde ich eher nicht mehr :))

Ich bin rund 77 Kilogramm leicht (verglichen mit einer männlichen Mähnenrobbe, die ausgewachsen rund 590 Kilogramm auf die Waage bringt :))

Ich bin braunäugig – bernstein, wenn die Sonne mich anlächelt 🙂

Ich bin schlecht darin, mich an meine Naturhaarfarbe zu erinnern, weil ich diese schon echt lange nicht mehr gesehen hab.

Ich bin meistens in Hose und Shirt/Pullover zu sehen.

Ich bin ungern den ganzen Tag im Büro vor dem Schreibtisch.

Ich bin unheimlich gern in der Natur/im Tiergarten/auf einer Bühne/mit Freunden unterwegs…

Ich bin nicht davon abzuhalten, Musik zu hören oder zu singen. Musik gehört einfach zu meinem Sein.

Ich bin ungeduldig. Am liebsten alles und das zur selben Zeit 🙂 So schlimm ist es nicht, aber mit dem Warten hab ich es noch nicht so. Tja… ich übe mich darin. Tipps sind an dieser Stelle herzlich willkommen 🙂

Ich bin auch kritisch. Vor allem mir selbst gegenüber.

Ich bin allergisch, wenn es um Ungerchtigkeiten geht.

Ich bin harmoniebedürftig, tolerant, humorvoll (echt jetzt :)), hilfsbereit, fröhlich – Optimist.

Ich bin eine Plaudertasche – ich würde es aber lieber so nennen: Ich bin kommunikativ. 🙂

Ich bin interssiert an so vielen verschiedenen Dingen, dass es mir manchmal wirklich schwer fällt, mich für einen Weg zu entscheiden.

Ich bin Tochter, Schwester, Enkelin, Nichte, Cousine, Freundin, Angestellte, Musikern, Mieterin, Kundin/Konsumentin, Bloggerin, Twitterin…

Ich bin eher Frühaufsteherin als Langschläferin.

Ich bin zufrieden. ZuFRIEDEN mit mir und meinem Leben.

Ich bin dankbar. Weil ich wirkliches Glück habe, genau hier an diesem/meinem Platz sein zu dürfen. Dankbar für alle Begegnungen, die mein Ich sich aussucht.

Ich bin so vieles mehr… Ich bin reich beschenkt.

Ich bin ich. Nicht mehr und schon gar nicht weniger.

Schön, dass du DU bist. Nur so macht das Ganze Sinn.

Ich wünsche uns eine Wunder-volle Zeit!

*m

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s