Wortakrobatik, Teil 2: entspannend?!

Standard

Diese Vorsilben machen wirklich Spaß 🙂 heute: “ent”.
Wenn wir Wörter mit der Vorsilbe “ent” hören, sagen, lesen, schreiben, könnte etwas auseinander gehen. Ent-zweien teilt. Und auch ent-scheiden scheidet zumindest etwas aus. Ent-gleisen ist auch so ein Trenner.
Jetzt könnte man das negativ auslegen. Was aber, wenn ent-zweien jedem Teil seine ureigene Bestimmung gibt? Und ich bin davon überzeugt, dass uns jede Ent-scheidung, die wir mit dem Herzen treffen, näher zu unserer Mitte und uns dann auch weiter bringt. Ent-gleisen muss auch nicht direkt mit einem Zugunglück in Zusammenhang stehen. Was, wenn du erst durchs Ent-gleisen deinen wahren Weg findest?
Und es geht noch besser 🙂 Schon mal jemanden ent-gegen gegangen? Ganz bewusst, nicht ausseinander, sondern trotz “ent” zusammen kommen. Ent-zückend oder? 😉
Schlussendlich wünsch ich uns für heute einen ent-spannten Start ins Wochenende – lasst die Spannungen los und ent-kommt dem Alltag 😉

Ich wünsch uns eine Wunder-volle Zeit!
*m

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s