Ruhetag im #pipparadies

Standard

Das ALLERBESTE am URLAUB ist doch die Tatsache, dass man sich die Zeit selbst einteilen kann. Und mit “Zeit einteilen” meine ich “Zeit” “einteilen”. Es gibt ja die unterschiedlichsten Zeit-Rechnungen, Zeit-Zonen, Zeit-Guthaben, Warte-Zeiten uswusf 🙂 Zum Beispiel wird mein Urlaub in der Firma mit zehn Tagen abgerechnet. Montag bis Freitag und nochmal Montag bis Freitag. Ich #Glückskind darf mir dann noch die Wochenenden dazu rechnen: Also plus Samstag und Sonntag plus Samstag und Sonntag plus Samstag und Sonntag. Drei Wochenende in zwei Urlaubswochen 🙂 Und was wäre das #pipparadies ohne Extraportion: dann hauen wir noch den Feiertag-Freitag von voriger Woche oben drauf. Ein echtes Sahnehäubchen im Urlaubsglückstaumel ist die Tatsache, dass der Urlaub für mich am vergangenen Donnerstag um 15 Uhr mit einem Ausflug ins Burgenland begonnen hat. Ich hab also soooooooo viel mehr Urlaub als nur zehn Tage 😉 Würde sagen, dass die Firma damit schlechter aussteigt 🙂

Welch ein Glück, dass man nun jeden einzelnen Urlaubstag mit noch mehr Glück füllen kann. Es schwappt mal wieder über 🙂 Deshalb habe ich mir heute einen Ruhetag gegönnt. Ok, es war ein Ruhenachmittag, aber immerhin 🙂 Nachdem ich mein Auto auf Hochglanz poliert, innen gesaugt und geputzt habe war ich fix und fertig. Anscheinend putz ich so selten mein Auto, dass ich immer wieder vergesse, wie anstrengend das ist 🙂 Nachdem das Auto sauber vor sich hin glänzte, hab ich mir was zu essen gemacht und mich dann für ein feines Nachmittagsschläfen auf die Couch geworfen. Es war himmlisch. Und weil ich einfach keine Lust hatte, mehr zu machen, bin ich auf der Couch geblieben und hab gelesen. Für so etwas nehme ich mir im Alltag sowieso zu wenig Zeit. Jetzt bin ich ausgeruht, entspannt und blicke auf einen erlesenen Tag zurück.

Nächster Schritt? Mit welchen großartigen Glücksmomenten kann ich jetzt schon gedanklich mein Wochenende füllen?  Ich freu mich auf Zeit mit Wunder-vollen Menschen, auf Musik, auf frische Luft, auf Kärnten 🙂

Das war ein Ruhetag mit Aussicht 😉

Ich wünsche uns eine Wunder-volle Zeit (und nicht vergessen: du bestimmt, welchen Wert jede Sekunde hat – in jeder Sekunde, weil immer genau dieser eine Moment wirklich zählt.)

*m

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s