Monthly Archives: August 2015

Du warst auch einmal in einem Bauch

Standard

Über Wochen und Monate habe ich im Pipparadies von Wundern und vom Wunder-Mensch und davon gesprochen, wie wichtig es ist, dass jeder dieses Wunder in sich (wieder) entdeckt. Jetzt wächst so ein Wunder tatsächlich in meinem Bauch und ich hatte Skrupel darüber zu schreiben, wie Wunder-voll das wirklich ist. Warum? Ich wollte Schwangere nicht auf- und Nicht-Schwangere nicht abwerten. Und dann habe ich begriffen, worum es wirklich geht.

Du – genau du – und jeder einzelne rund um dich – wir sind Wunder! Jeder von uns war einmal in einem Bauch! Kannst du dir das jetzt noch vorstellen? Wundervoll oder? Und ganz egal, ob man später selbst mal jemanden das Leben schenken darf oder nicht. Dir wurde das Leben geschenkt und das ist doch das Wunder-vollste an dieser Geschichte. Du wurdest selbst einmal 9 Monate (oder etwas mehr oder weniger) unter einem Herzen geschaukelt. Vielleicht hat dir damals auch schon dein Papa vorgelesen oder deine Mama vorgesungen. Das erste, das du wahrgenommen hast, war der Herzschlag rund um dich und die Wärme und Nähe des Körpers, der dich groß werden ließ. Du durftest nach Lust und Laune im Fruchtwasser turnen, tanzen und die Schwerelosigkeit genießen. Und das Schönste für deine Mama und deinen Papa war es wohl, die ersten zarten Tritte zu spüren. Die Lebenszeichen zu erkennen, die das Herz noch höher schlagen lassen. Du warst das! Du hast für pure Glücksgefühle gesorgt! Du bist das Wunder, das das Leben von zumindest einem Menschen (deiner Mama – und wahrscheinlich auch das von Papa, Omas und Opas :)) grundlegend auf den Kopf gestellt hat und das auf die beste Art und Weise.Egal, ob du selbst Kinder in diese Welt setzt oder nicht – du bist ein Kind dieser Welt. Ein Wunder, das atmet, spricht, lebt – und mit seinem Lächeln andere zum Lächeln bringen kann. Du bist das Wunder.

  
Das kleine Wunder in meinem Bauch erinnert mich täglich – jedes Leben ist ein Wunder. Stell dir das vor, aus Zellen – mikroskopisch klein – entsteht ein Mensch. Jeder Mensch. Einfach so. Meistens ohne große Hilfe von außen werden Organe und Körperteile „gebaut“, wie von Zauberhand. So ist es auch bei dir passiert. Egal, vor wie vielen Jahren – du bist ein Wunder, das diese Welt bereichert. Perfekt, genauso wie du bist.

Schön, dass es dich gibt!