Monthly Archives: May 2016

Mein 5. Mama-Monat

Standard

Spät, aber doch. Ich hab mir einfach vorher keine Zeit für den Blog genommen 🙂

Nach 5 Monaten kann ich endlich ehrlich und guten Gewissens sagen: ich bin gerne MAMA! Das war vorher nicht so einfach für mich – gibts eh nachzulesen, muss ich jetzt nicht noch einmal durchkauen wie alten Kaugummi 😉

Jetzt ist es so, wie ich es mir vorgestellt hatte: ich schmelze dahin beim Anblick meines schlafenden Söhnchens, ich blödel mit ihm herum und genieße sein glucksendes Lachen, wir wickeln und stillen (noch immer seeeehr oft :)) und der Himmel hängt voller Babygeigen 🙂 Wir waren auch schon einmal allein in Kärnten *woohooo*, gehen einkaufen, spazieren – hey, wir haben anscheined ein “normales” Leben! 😀 Endlich!

Theo greift mittlerweile beherzt zu – egal, ob es sich um Spielsachen, Kleidung, Haare oder Tischtücher handelt 😀 Er kann sich perfekt und mühelos seit ca. einem Monat vom Rücken auf den Bauch drehen und das erste Zähnchen ist schon durchgebrochen. Der hat im wahrsten Sinne des Wortes, einen Zahn drauf, der kleine Knopf 🙂

Und es ist jetzt auch so, dass ich mich tatsächlich wieder nach Aufgaben sehne, die nichts mit “Tutzitutzi” und “hui, hast du eine volle Windel” zu tun haben. Anfangs mit schlechtem Gewissen, mittlerweile nicht mehr – ich bin zwar Mama, aber immer noch Mensch mit eigenen Bedürfnissen, die es auch zu erfüllen gilt 🙂 Happy Mum, Happy Baby!

Und falls Schwangere einen Tipp von mir möchten: schlaft. Ja – das sagen viele “schlaft um euer Leben” 😀 Aber so meine ich das mittlerweile nicht mehr. Schlaft und genießt diesen Schlaf – egal, wie lange er dauert. Genießt jedes 10-Minuten-Nickerchen und jeden 8-10-Stunden-Nachtschlaf. Einfach weil schlafen so schön ist und weil Schlaf ab der Geburt bissl ins Hintertreffen gerät/geraten kann 🙂

Genießen ist überhaupt ein “Allheilmittel” – egal, in welcher Situation, Single, Paar, Eltern, Großeltern, kinderlos oder 5-Fach-Mama – genießt so viel ihr könnt. Auch wenn es immer nur ein paar Sekunden für euch sind. 1 Minute Genuss besiegt 60 Stress-Sekunden 🙂

So – die Windel ist voll 😀 Weiter geht das Mama-Sein – ein Hochgenuss!