Tag Archives: redaktion

Nachlese – Wenn ich groß bin, werde ich ein Rettungshund

Standard

Mit ihren fünf Monaten hat die kleine Pippa schon einiges erlebt. In ein neues Zuhause gezogen – lernt jeden Tag Neues von mir (und durch mein Verhalten – das ihr manchmal sicher ähm naja, komisch vorkommt) 😉 Und Sie war auch schon in der Zeitung!

Der Link zur Geschichte (die Frauchen verfasst hat)

http://www.kleinezeitung.at/kaernten/feldkirchen/3209680/helfer-herz-hund.story

Pippa versteht sich bestens mit den Mitgliedern in der Staffel Feldkirchen der Österreichischen Rettungshundebrigade und durfte auch schon mit ihren “Kollegen” Cello, Unique und Ilvy zur Präsentation in die Klagenfurter Volksschule St. Ruprecht. Dort zeigte sich der kleine tieirische Azubi von seiner besten Seite, während den Kindern die Arbeit der Rettungshundebrigade erklärt und demonstriert wurde. Pippa liebt Kinder und sie hat sich gerne von ihnen streicheln lassen. Täglich werden spielerisch Kommandos  wie “Sitz”, “Platz”, “Steh” und “Fuß” geübt. Denn wer ein großer Rettungshund und Helfer werden will, muss üben und gehorsam sein, damit die Zusammenarbeit im Einsatz dann reibungslos klappt.

Dank ihrer wunderbaren Nase ist Pippa perfekt für die Suche von Vermissten geeignet und auch ihr freundliches Wesen zeichnet die kleine aus.

Damit konnte sie auch schon in der Redaktion punkten. Der kleine Labrador ist der einzige offiziell erlaubte Redaktionshund – und übt sich brav in Geduld, wenn Frauchen in die Tasten haut – oder sich mal wieder an irgendeinem Schreibtisch festratscht 😉

Schon schön, so ein Hundeleben – wenn es so toll in den Menschenalltag integriert werden kann! 🙂

m&p